Wildwuchs Festival 2019 Fotografie Gregor Braendli Ad Manuel Buerkli 1
Wildwuchs überwindet Grenzen. Mit Austausch, Workshops, künstlerischen Projekten in und um Basel. Für kulturellen Zugang und Zugehörigkeit für alle.

Kommende Veranstaltungen

  • Freitag, 17. April 2020
    19.30 Uhr Markthalle
    Ng Fb 2020 Gross

    Die Notwendigen Geschichten sind Geschichten aus dem Leben. Geschichten von geflüchteten Menschen, von jungen Autorinnen, von alten Menschen, die in einem Pflegeheim leben. Von Menschen mit Psychiatrieerfahrung oder Menschen mit Behinderungen. Die gemütliche Wohnzimmerlesung geht auch im 2020 weiter! Im Frühlingsprogramm treffen jeweils zwei schreibende Menschen auf eine*n Musiker*in.

    Von:
    Wildwuchs Unterwegs
    Veranstaltungsreihe:
    Notwendige Geschichten
    Format:
    Lesung
    Konzert
    • Rollstuhlgängig
    • leicht verständlich
  • Montag, 27. April 2020
    18.30–21 Uhr
    Img 5014

    Der Stammtisch bietet allen Menschen aus dem grossen und bunten Wildwuchs-Universum einen Raum für Austausch, Vernetzung, Dialog und Inspiration. Zwei eingeladene Menschen führen jeweils ein offenes Tischgespräch zu einem Thema, das uns bewegt. Dazu gibt’s eine feine Suppe von der Kulturbeiz 113. Anschliessend bietet sich die Gelegenheit, eigene Projekte und Projektideen vorzustellen und Initiativen aus dem Wildwuchs Netzwerk kennen zu lernen. Ein Raum für Begegnungen, wo neue Netzwerke, Freundschaften, Formate, Perspektiven und Zugängen entstehen können.

    Format:
    Austausch
    • Rollstuhlgängig
  • Samstag, 16. Mai 2020
    20 Uhr Roxy
    Wir Sind Viele Pressephotos 2©Anouk Feurer

    Wie verbinden sich Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen in einer Gruppe? Wie finden sie eine gemeinsame Sprache, in der sie die unterschiedlichen Rollen, mit denen sie sich im Alltag begegnen, hinter sich lassen können?
    Die Choreografin Rebecca Weingartner hat in den Universitären Psychiatrischen Klinken (UPK) im Rahmen des «therapiefreien Raums» wöchentlich ein gemeinsames Tanztraining für Patient*innen, Angehörige und Mitarbeiter*innen angeboten. Daraus entstanden ist ein Tanzstück, das während dem Tanzfest Basel 2020 im Theater Roxy gezeigt wird.

    Von:
    Rebecca Weingartner
    Format:
    Theater
    Tanz
    • Rollstuhlgängig