Vom 23. Mai bis 02. Juni 2019 findet das Wildwuchs Festival statt.

Wir suchen laufend Menschen mit Migrationserfahrung, die in Basel einen Kurs an der Abendschule Import anbieten wollen.

Was ist Ihr Beruf? Bei welchem Thema sind Sie Expert*in? Welches Wissen möchten Sie gerne mit anderen teilen?

Bei Fragen helfen wir gerne weiter! Melden Sie sich gern bei uns.

WAS IST DIE ABENDSCHULE IMPORT?
Migrant*innen bringen immer Wissen mit. In vielen Fällen jedoch wird migrantisches Wissen durch gesellschaftliche Strukturen marginalisiert und unsichtbar gemacht. Geflüchtete Menschen etwa machen häufig die Erfahrung, dass sie ihre professionellen Fähigkeiten in der Schweiz nicht mehr anwenden können.
Die Abendschule Import schafft einen Raum, in dem das Wissen von Migrant*innen sichtbar wird. Das Unterrichtsprogramm kann dabei ganz verschiedene Wissensfelder beinhalten – von Philosophie, Geschichte oder Physik bis hin zu Kunst, Sport oder Handwerk. Dabei spielen sowohl berufliche Erfahrungen und praktisches Können als auch Perspektiven auf globale politische Zusammenhänge und die schweizerische Gesellschaft selbst eine Rolle.

An jedem Kurs-Abend unterrichten parallel zwei Expert*innen. Im Anschluss treffen sich alle zu einem gemeinsamen Apéro und weiterem Wissensaustausch.

DIE NÄCHSTE ABENDSCHULE IMPORT...

Wann: 03.–05. April 2019, jeweils um 19:00 Uhr
Wo
: ROXY Birsfelden

Ein Kurs dauert ca. eine Stunde. Kurssprache ist bestenfalls Deutsch oder Englisch. Eine Live-Übersetzung von anderen Sprachen kann aber organisiert werden.

Weitere Infos zum Projekt unter www.abendschule-import.ch

Livia Matthäus
matthaeus@wildwuchs.ch