Bild Maréme
Von:
Wildwuchs Unterwegs
Format:
Austausch
Dauer:
Jeweils 60 Minuten
Preis:
15 CHF pro Kurs

Zugänglichkeit

Rollstuhlgängig

Inhalt

Der Kurs gibt Einblicke in verschiedene traditionelle Moden im Senegal. In Form eines Rundgangs werden verschiedene Kleidungsstücke, Kopfbedeckungen und Stoffe präsentiert. Zudem erzählt die Kursleiterin von ihren eigenen Mode-Kreationen.

Antoinette Mendy beschäftigt sich seit ihrer Kindheit mit Mode und Kleidung. Gemeinsam mit ihren Cousinen ist sie als kleines Mädchen immer zum Schneider gegangen, um Stoffreste zu sammeln und daraus Kleider für ihre Puppen zu kreieren. Später hat sie in verschiedenen Zusammenhängen als Designerin gearbeitet. Seit letztem Jahr besucht sie Modedesign-Kurse an der F+F Schule in Zürich.


Migrant*innen bringen immer Wissen mit. Es ist geprägt von Ortswechseln
und vom Wechsel des politischen Umfelds. Oft ist dieses gereiste Wissen
in der Schweiz nicht mehr sichtbar. Geflüchtete Menschen können ihre
erlernten Berufe hier häufig nicht mehr ausüben.
Die «Abendschule Import» schafft einen Raum, in dem das Wissen von Migrant*innen sichtbar wird. Das Unterrichtsprogramm kann dabei ganz verschieden sein. Es gibt Kurse zu Geschichte, Physik, Sport oder Handwerk. Erfahrungen aus dem Beruf und praktisches Können sind gleich wichtig. Auch der Blick auf die Welt und die Gesellschaft in der Schweiz spielen dabei eine Rolle.

Seit letztem Herbst hat „Wildwuchs unterwegs“ mehrere Kurse der Abendschule Import in Zusammenarbeit mit dem Roxy Birsfelden veranstaltet. Am Festival wird es drei Kurse von Frauen geben:

Kurs 1: Syrische Schriftstellerinnen mit Rima Issac

Kurs 2: Mode im Senegal mit Antoinette Mendy

Kurs 3: Kurdische Frauenbewegung und Schweizer Frauen*streik mit Fidan Güler und Özen Aytaç

Im Anschluss an die drei Kurse gibt es die Möglichkeit zum gemeinsamen Austausch.

Credits

Leitung

Marie Drath, Andreas Liebmann, Livia Matthäus

Assistenz

Mahmoud Al-Hariri

Mitarbeit

P. Vijayashanthan

Konzept

Andreas Liebmann, Cecilie Ullerup Schmidt

Abendschule Import in Basel ist eine Veranstaltung von Wildwuchs Unterwegs in Zusammenarbeit mit dem ROXY Birsfelden.
Eine Koproduktion mit Autonome Schule Zürich, Verein Chalet Olé