Vom 23. Mai bis 02. Juni 2019 findet das Wildwuchs Festival statt.

Zwei Männer spielen mit einer Stoffpuppe.
© Tom Beardshaw
Von:
Hijinx/Blind Summit
Format:
Theater
Sprache:
Englisch mit deutschen Übertiteln
Dauer:
80 Minuten ohne Pause, Publikumsgespräch im Anschluss
Alter:
ab 14 Jahren
Preis:
15 CHF

Zugänglichkeit

Rollstuhlgängig

Deutsche Übertitel

Inhalt

Fred will eigentlich nur eins: ein normaler Kerl sein. Jemand, der im Leben weiterkommt. Er möchte einen guten Job und eine Freundin. Doch Fred ist eine Stoffpuppe und das macht es für ihn schwer. Mit seiner temperamentvollen Persönlichkeit kämpft Fred jeden Tag gegen Vorurteile an. Denn es ist nicht leicht, sich als Aussenseiter in einer Welt zu behaupten, in der man viel Hilfe braucht.

Mit Witz und dunklem Humor zeigt das Stück, welchen Situationen Fred in seinem Alltag begegnet. Geistreich und erfinderisch entsteht auf der Bühne seine Lebensrealität. Diese Geschichte vom Anderssein wird von der inklusiven Theatergruppe «Hijinx» erzählt. Bei «Hijinx» werden Menschen mit Lernbehinderung zu professionellen Schauspielenden ausbildet. Für «Meet Fred» arbeiten sie gemeinsam mit «Blind Summit», die seit 20 Jahren Theater mit Puppen machen.

Zwei Puppenspieler und eine weisse Stoffpuppe.
© Holger Rudolph
Meet Fred 2 C Holger Rudolph Web
© Holger Rudolph

Biografien

Hijinx

Hijinx Theatre ist ein professionelles Theaterunternehmen mit Sitz in Cardiff, Wales, das durch Grossbritannien und Europa tourt. In dem inklusiven Theater treten SchauspielerInnen mit und ohne Lernschwäche zusammen auf. Ausserdem besitzt Hijinx eine eigene Ausbildungsstätte; die einzige in Wales für SchauspielerInnen mit Lernschwäche. Ein Ziel ist es, durch ein schauspielerisches Training auf einem professionellen Niveau, von Menschen mit und ohne Behinderung, den gesellschaftlichen Blick auf „Behinderungen“ zu ändern und nicht nur allfällige Hindernisse, sondern auch besondere Fähigkeiten ins Licht und auf eine Bühne zu rücken.

Blind Summit

Blind Summit ist ein international tourendes Londoner Puppentheater. An den Produktionen – auch und v.a. für Erwachsene - sind sowohl SchauspielerInnen als auch PuppenspielerInnen beteiligt. Unter der Leitung des Weltbekannten Puppenspielers Mark Down hatte die Kompagnie bereits Aufträge für das Spoleto- oder das Bregenz Festival und wirkte z.B. in Anthony Minghella’s „Madama Butterfly“ - Produktion für die English National Opera mit. Bekannt gewordene Produktionen sind z.B. “War Horse” und “Pinocchio” im Royal National Theatre und „The Lorax“ im Old Vic Theatre in London.

Credits

Direktor & künstlerischer Leiter

Ben Pettitt-Wade

Inspizient

Gareth John

Puppenspieler & Stimme von Fred

Dan McGowan

Puppenspieler

Morgan Thomas, Sam Harding

Lucille/Maker

Lindsay Foster

Jack

Richard Newnham

Lichtdesign

Ceri James

Technik

Tom Ayres

Musik-Thema "Fred"

Jonathan Dunn

Puppen-Dramaturgie Blind Summit

Tom Espiner, Giulia Innocenti

Puppendesign/Herstellung

Blind Summit