Fünf junge Menschen auf einer Bühne. Einer schiesst sich mit einer Pistole auf die Schläfe
© Leonor Fonseca
Von:
Casa Branca
Format:
Theater
Dauer:
90 Minuten
Preis:
15 CHF

Zugänglichkeit

Rollstuhlgängig

Inhalt

Was ist Glück? Wie glücklich können wir sein? Glück bedeutet für jeden etwas anderes. Die beiden portugiesischen Künstler Ana Borralho und João Galante laden zwölf junge Erwachsene aus Basel auf die Bühne ein. Sie sitzen gemeinsam an einem Tisch und spielen russisches Roulette. Es geht um Liebe, Sorgen, Ängste, Familie, Herkunft und ihren Visionen der Welt. Indem die jungen Menschen auf der Bühne ihre Gedanken aussprechen, erschaffen sie ein grosses Bild. Ihre Lebenswege fügen sich so zu einer vielfältigen Geschichte. Auf der Bühne entsteht ein explosives Panorama der Basler Jugend. «Trigger of Happiness» (dt.: Auslöser des Glücks) lädt zum Nachdenken ein. Wie blickt die junge Generation auf die gesellschaftlichen Veränderungen unserer Zeit?

Ein junger Mann schiesst sich mit einer Pistole in den Kopf; heraus kommt pinke Farbe.
© Leonor Fonseca
Drei junge Männer an einem Tisch. Der mittlere hält sich eine Pistole an die Schläfe und schiesst. Es kommt blaue Farbe heraus.
© Didier Crasnault

Biografien

Ana Borralho & João Galante

Ana Borralho (geb. 1972 in Lagos/Portugal) und João Galante (geb. 1968 in Luanda/Angola) lernten sich während des Studiums an der Kunsthochschule AR.CO kennen. Seit 2002 arbeiten sie in den Bereichen Performance, Tanz, Theater, Installation, Fotografie, Sound- und Videokunst und entwickeln transdisziplinäre Projekte, die hybride Formen und unterschiedliche Praktiken erforschen. Mit ihren Arbeiten wurden sie zu zahlreichen Festivals weltweit eingeladen.

Borralho & Galante arbeiten mit der Überzeugung, dass Kunst ein Teil der Gesellschaft, ihrer Veränderungen und Probleme ist. Kunst soll aktiv und transformativ sein und in direkter Kommunikation mit Menschen entstehen. Darüber hinaus sind Borralho & Galante Gründungsmitglieder der Band Jimmie Durham und der Kulturorganisation casaBranca. Und sie organisieren als künstlerische Leiter_innen und Kurator_innen das Live-Art-Festival Verão Azul in Lagos, Portugal. Borralho & Galante leben und arbeiten in Lissabon und in Lagos.

Credits

Konzept & künstlerische Leitung

Ana Borralho & João Galante

Lichtdesign

Thomas Walgrave

Ton

Coolgate, Pedro Augusto

Dramaturgie Mitarbeit

Fernando J. Ribeiro

Assistenz Bühne & Proben

Alface (Cátia Leitão), Antonia Buresi

Assistenz Bühne, Proben, Technik

Tiago Gandra

Mitarbeit Bühne

Catarina Gonçalves, André Uerba

Darsteller*innen

Julia Armellini, Jennifer Bühler, Li-Jene Gan, Anouchka Gwen, Kaija Knauer, Kikihippo Lin, Madleina Metzger, Susan Reznik, Melissa Torres, Farah Ulmann, Annouk Wagner, Michelle Zumstein

Produktionsmanagerin: Mónica Samões
Produktion und Touring: Andrea Sozzi
Produktionsleitung: Joana Duarte
Production: casaBranca

Ko-Produzenten: Maria Matos Teatro Municipal, (Lisboa, Portugal), Jonkny internationell scenkonst för unga (Jönköping, Sweden), Nouveau Théâtre de Montreuil – Centre Dramatique National (France), Le phénix - scène nationale Valenciennes pôle européen de création(France) Le Boulon Centre National des Arts de la Rue de Vieux-Condé (France)

Förderer: Câmara Municipal de Lagos, Espaço Alkantara, LAC - Laboratório de Actividades Criativas, SIN Arts and Culture Centre (Budapest), Companhia Olga Roriz

casaBranca wird vom Ministério da Cultura / Direcção Geral das Artes unterstützt.