Vom 23. Mai bis 02. Juni 2019 findet das Wildwuchs Festival statt.

Die Collage eines Zimmers. Es gibt Couch, Badewanne, Zimmerpflanze. Alles, was in Wohnungen herumsteht.
Von:
Simon Fürstenberger, Cilio Minella
Format:
Austausch
Teil des Parcours «Wer hat hier Recht(e)?»
Preis:
Eintritt frei

Zugänglichkeit

Rollstuhlgängig

Inhalt

Als temporärer Ersatz für die kantonale Fachstelle für Menschen mit Behinderung* betreiben Simon Fürstenberger und Cilio Minella ein experimentelles Büro, wo sich Menschen auf Augenhöhe begegnen. Wir sind eine Beratungsstelle. Wir sind ein Gesprächsangebot. Wir sprechen über Bedürfnisse und Wünsche und zeigen die Wichtigkeit der kantonalen Fachstelle. Unser Büro kann alles sein: Wohnzimmer, Küche, Café, Bastelzimmer, Kino oder Konzertraum.
Als Dokumentation sammeln wir Ideen, Gedanken, Zeichnungen und Fotos, die im und um das Büro entstehen. Am Ende schnüren wir ein Paket und überreichen es dem Kanton Basel Stadt. Alle sind herzlich eingeladen, Teil davon zu sein!


Das Programm am Montag 27.05.2019

10h: Kafi & Gipfeli

Motztag, ganzer Tag
Hässig? Gefrustet? Komm vorbei, öffne das Ventil und gib dir Luft. Gemeinsam tilgen wir unseren Frust.

12-13h: Suppendialog Politik
Tischgespräch bei Brot & Suppe zu den Themen der Behindertenrechtskonvention mit Expert*innen aus verschiedensten Perspektiven. Zum Mitreden oder Zuhören. Heute mit Simon Hitzinger, Fotograf, Botschafter, Rollstuhlfahrer und Tanja Soland, Grossrätin SP-Basel-Stadt. Mehr als 20% der Schweizer Bevölkerung haben eine dauerhafte Behinderung. Diese Menschen sind in der Politik praktisch nicht vertreten. Warum wendet sich keine politische Partei der Schweiz dieser Zielgruppe zu und fördert gezielt ihre politische Partizipation?

18h: Entspannung
Wir haben gemotzt, uns geht’s’ besser, doch wir sind noch aufgewühlt. Entspannung mit Yoga, Meditation und Gemütlichkeit.

20h: Film & Snacks
Den Ausklang machen wir jeweils mit einem Film über das Thema des Tages. Anschliessend gemütlicher Austausch.

Aktuelle Informationen auf www.zur-rampe.ch

*Die Fachstelle für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderung der Stadt Basel wurde 2015 nach zwölf Jahren geschlossen. Grund dafür waren Sparmassnahmen.

Biografien

Simon Fürstenberger

studiert Prozessgestaltung im HyperWerk FHNW. Beim Projekt imagine ist er Verantwortlich für die Arbeitsgruppe event design. Er ist interessiert und aktiv im Bereich Kunst und Kultur.

Cilio Minella

ist im Diplomjahr des Institutes HyperWerk als Postindustrial Designer. Er tritt in Bewegungstheater auf, erforscht Gemeinschaft und befasst sich mit dem Menschen und der Technologie von heute.