Eine Schwarz-Weiss-Zeichnung. Viele Geschichten durcheinander. Ein Zug, zwei Hände, die ein Geschenk halten, ein Mann, der schreibt. Sein Arm wächst ihm mitten aus dem Herzen.
© Manuel Bürkli
Von:
Dominique Zimmermann, Lukas Künzli
Veranstaltungsreihe:
Notwendige Geschichten
Format:
Lesung
Dauer:
30 Minuten
Preis:
Eintritt frei, Kollekte

Zugänglichkeit

Rollstuhlgängig

Inhalt

Die Philosophin und Sexualpädagogin Dominique Zimmermann schreibt über alternative Beziehungsformen und Sexualitäten.
Der Student der Geschichte und Nordistik und Illustrator Lukas Künzli verbindet Worte und Bilder zu Geschichten.
Beide denken in mehr als einer Möglichkeit.

Zwei schreibende Menschen lesen ihre Texte: Geschichten, Gedichte oder Slams. Die beiden verbindet das Erzählen: Frauen und Männer, Junge und Alte, Zugewanderte und Einheimische, Menschen mit und ohne Behinderung. Menschen, die nicht berühmt sind, die man noch nicht kennt, die man selten hört und liest.
Der Abend wird von der Illustrationsgruppe BALSAM live illustriert. Sie verwandeln die Texte in Illustrationen und übertragen sie auf ein grosses Poster. So entsteht ein langes Panorama aus illustrierten Antworten auf die "Notwendigen Geschichten", das in der Markthalle öffentlich sichtbar bleibt.

Förderer

Cms Logo Sw 3 1